Mundpflege

Ätherische Öle zur Mundpflege 

Mundpflege

Ätherische Öle können einen wichtigen Beitrag zur täglichen Mundpflege leisten und Karies, Paradontose und Zahnfleischentzündungen vorbeugen.

Ätherische Öle und Mundpflege

Eine gründliche Mundhygiene ist die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung von Karies, Paradontitis und anderen Erkrankungen des Mund- und Rachenraums. Da viele Krankheitserreger durch Mund und Atemwege erst in den Organismus gelangen und dort beispielsweise Infekte auslösen, kann eine gute Mundhygiene sogar hier vorbeugend wirken.  Da die Öle antiviral und antibakteriell wirken, sind sie hervorragend zur Herstellung von Mundwässern und Mundspülungen zur täglichen Mundpflege geeignet.

Ein wichtiger bestandteil der Mundhygiene ist die Reinigung der Zähne. Doch die Zahnbürste kommt nicht in alle Zwischenräume und das Putzen allein kann nicht alle Viren, Bakterien und Pilze im Mundraum ausreichend entfernen, diese halten sich hartnäckig in den Zahnzwischenräumen und unter der Zunge. So ist es wichtig, weitere Maßnahmen zur Mundhygiene zu ergreifen. Zahnseide und Mundspülungen und Mundwässer mit antiseptischen ätherischen Ölen sind hier eine gute Ergänzung.  

Die wichtigsten ätherischen Öle zur Mundpflege

Mundpflege mit ätherischen Ölen

Zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden im Mund kann ein desinfizierendes Mundwasser mit ätherischen Ölen sehr nützlich sein. Unser Grundrezept kann zur täglichen Mundpflege angewendet werden, aber auch gegen Zahnfleischbluten, Aphten im Mund und bei Zahnschmerzen helfen.

 

Rezept

Anwendung

Grundmischung

  • 5 Tr Zitrone
  • 10 Tr Ravintsara
  • 5 Tr Weißtanne
  • 4 Tr Pfefferminze
  • 4 Tr Myrrhe
  • 1 Tr Zimtblatt
  • 1 Tr Nelkenknospenöl
  • 3 ml Solubol
  • etwas stilles Wasser

Öle und Solubol in 100ml Fläschchen geben, gut mischen und mit etwas stillem Wasser auffüllen. Nocmals gut vermischen

Tägliche Mundpflege

Nach dem Zähneputzen 1 Tl der Mischung in ein Glas mit lauwarmem Wasser geben und gründlich den Mund damit spülen.

Bei Aphten, Zahnfleischbluten und Zahnschmerzen

Mit einem Wattestäbchen die Mischung unverdünnt auf die betroffene Stelle auftragen.

schnelles Mundwasser

  • 1 Tr Pfefferminze
  • 1 Tr Teebaum

Öle in ein Glas lauwarmen Wassers geben, gut vermischen. Zur tgl. Mundpflege nach dem Zähneputzen geeignet.

Gegen welche Krankheiten welche ätherischen Öle sonst noch am besten geeignet sind, ist im Artikel Wirkung zu erfahren. 




Schreib einen Kommentar